Das reiseskeptische Globetrotter-Magazin

Reisen mit der Travel Pussy

19.05.2013 08:50

Zuweilen beschleicht einen unterwegs dieses seltsame Gefühl, etwas vergessen zu haben. Tempotücher? Dabei! Unterwäsche und Socken? Gefaltet im Trolley! Ladegerät fürs Handy? Und ob! Dann fällt es einem wie Läuse aus den Schamhaaren: Verdammt, ich habe kein weibliches Gegenstück dabei! Doch, keine Sorge, es besteht nicht die geringste Notwendigkeit, dazu eine (oft unhandliche) Frau aufzugabeln.

 

Der Masturbator Travel Pussy ist die zuverlässige Vagina für unterwegs! Kinderleicht zu benutzen: Die Kammern des Latexbeutels mit warmem Wasser befüllen, dadurch kann der Durchmesser der Öffnung zwischen den Schwellkörpern wunschgemäß eingestellt werden. Penis mit dem mitgelieferten Gleitgel einmassieren und in die Man(n)schette einführen. Genießen Sie das unvergessliche Gefühl, wenn die Travel Pussy ihren Phallus warm empfängt, und verwöhnen Sie sie wie eine echte Frau ...  24 cm Gesamtlänge. Zum Einmal-Gebrauch.

 

Siegfried D. (49) aus Petting:

Pros

  • durch variablen Durchmesser immer bereite Wunschvagina
  • robust auch bei hartem Verkehr
  • man kann sie überall diskret auf dem WC vernaschen und sie hernach einfach dem Mülleimer übereignen
  • auch an exotischen Orten (Eisspalte, Felswand) bereit
  • beseitigt per Konstruktion das Samensekret (man penetriert de facto einen blauen Müllsack;-))
  • diskret in Bestellung und Versand
  • schweigsam
  • in vielen Hotels-, Raststätten-, sogar Biergartenklos im Automaten erhältlich
  • man kann sogar zuhause mit ihr Sex haben
  • besonders zu empfehlen in Kombination mit Hot Lips Blowjob Simulator

 

Cons

  • der Packungshinweis „nicht für Kinder geeignet“ ist doppeldeutig
  • gefährlich wie Onanie: In der griechischen Mythologie hat der Namenspatron des Herstellers, Orion, eine Prinzessin vergewaltigt und wurde zur Strafe geblendet

 

Edle Ergänzung zum Masturbator: Puppe aus Dubai

 

 

Dank an Tom Liehr.

 

 

Durchsuchen

Sockentragen in heißen Gefilden ergibt eine Fußnote.