Ibis Budget

26.06.2013 17:55

 Wem es in InterContinental zu protzig zugeht, dem bietet Ibis Budget (vormals „Etap“) schon ab 29 Euro/Nacht eine bescheidene Alternative in coolem Style: Das ganze Inventar von Nasszelle bis Bett ist meist aus einem einzigen Guss aus mintgrünem bzw. spitalblauem Plastik gefertigt und blitzt unter gefrierkalter Neonbeleuchtung. An der 24h-Rezeption begrüßt Sie ein herzlich lächelnder Automat. Für den Zimmerpreis können so viele Menschen übernachten wie die Statik aushält, und das Frühstück wird komplett maschinell hergestellt, serviert und abgeräumt.

 

Ingolf A. (36), Destillateur aus Henne:
Als ich mich mit meiner Inge aufs Stockbett schwang, wir wie Zuchthengst auf Stute ratterten, gab das Gestell keinen Jota nach. Null Stoßverlust, sogar Rückstoß. Ich hab sie nachher noch an die Ketten gelegt, mit denen TV-Gerät und Fernbedienung (wie alles Bewegliche) fixiert sind. Geiles Konzept, mich würde mal interessieren, ob man auch als Gast im Knast übernachten kann. Da könnte man nämlich noch viel mehr machen: Handschellen, Peitschen, Knebel, SM-Zimmerservice, Waffendildos

 

Dank an Tom Liehr.