Artikelarchiv

17.05.2015 14:23
Alfred Ws (63) Kindheitsraum der Raumfahrt blieb so unerfüllt wie der Millionen anderer, die als Junge Astronaut werden wollten. Doch auch die realistischeren Träume vom eigenen Kiosk (Kreditbetrug), einer eigenen Familie (Mittellosigkeit) und einem Lebensabend trotz ALS-Erkrankung wollte ihm das...
19.04.2015 12:17
Du gehst auf Studienreise in eine ursprüngliche Diktatur, suchst schlichte Inspiration für deinen Style oder willst einfach nur auf einen längeren Badeurlaub nach Nordkorea? Du hast schon alles parat und brauchst nur noch eine gute, kompakte und einfache Packliste? Dann bist du hier genau...
17.03.2015 10:43
Müllwerker Reiko U. (42) aus Oederan hatte arbeitsbedingt Rücken, Schulter, Bandscheiben und Nacken. Ärzten misstraute er und da er gehört hatte, dass man im benachbarten Tschechien günstig kuren könne, fuhr er kurzentschlossen nach Teplice hinter der Grenze. In den ältesten Kurort des Kurlands...
15.03.2015 10:19
  Frauken U. (57), Assistentin der Geschäftsleitung aus Uberursel, hat uns das Tagebuch ihrer Ayurveda-Kur in Sri Lanka überlassen: 1.3.2014: Meine beste Freundin Ingrid ist als anderer Mensch aus ihrem Ayurveda-Urlaub in Sri Lanka zurückgekehrt. Sie ist mit sich, mit mir und der Welt im...
07.03.2015 09:09
  Das Durchschnittseinkommen in Sri Lanka beträgt etwa 200 Euro im Monat.Trotz Fortschritten ist das Land noch von viel Armut geplagt.   Grietje van der Geits (38) reduzierte beruflich die Kosten für den Nahrungskonzern Unilever, indem sie die Auslagen von dessen Lieferanten erhöhte. In...
05.02.2015 10:24
Horst E., Sozialarbeiter a.D., fand sich, nachdem ihm der Krebs die Lebensader abgezwickt hatte, zur Kühlung und Aufbewahrung im Krematorium der Stadt Düsseldorf. Sein Sohn Julian (32) hatte es mehrfach vorwärts und rückwärts durchkalkuliert, aber Adam Riese sah es genauso: eine Bestattung Horsts...
01.02.2015 11:09
  Hans-Peter (45), Reporter beim Travelmag-Heimweh, klagte über vermehrte Burnoutsymptome, worauf sein Arbeitgeber eine Innovationsidee hatte: zwecks aktiver Erholung spendierte man ihm eine Tagesreise auf den Reisemarkt. Wo sensible Zeitgenossen bei Burnout eine ganzjährige Weltreise...
11.01.2015 12:20
Unternehmensberater Jan-Hendrik U. (34) war beruflich seit einigen Jahren an Kälte gewöhnt, ja: an sie akklimatisiert. Deshalb wollte er im Winterurlaub erhaben durch Schnee und Eis wedeln, um sich selbst zu zeigen, wie gut er der Kälte zu trotzen vermochte - mit ihr konnte. Danach würde er frisch...
24.12.2014 10:37
Im Sudelfeld hat man gegen die Winterrenitenz der Voralpen einen Stausee errichtet, der 150 Millionen Liter Wasser für 240 Schneekanonen bereithält. Das Travelmag hat mit dem Liftunternehmer Sigi Seichl gesprochen.   Travelmag: Verehrter Herr Seichl, die Bagger haben Ihr Werk getan. Der...
30.11.2014 13:13
Dem Italiener Simone M. (45) und dem Kasachen Denis U. (39) waren die Berge dieser Welt zu klein und deren Wetter zu milde geworden. Daher wollten sie immerhin den 8125 Meter hohen Nanga Parbat im Winter besteigen. Nach 51 Tagen zwischen 4200 und 6600 Metern bei bis zu minus 41 Grad, umwerfenden...
Einträge: 41 - 50 von 113
<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>